Elisabeth Baus: Biografie und Coaching. Das Verfahren High Profiling im Vergleich herkömmlicher Coachingmethoden.
hinzugefügt: 20-07-2004
"Wie kann durch die biografische Analyse erhobenes Wissen im Bereich der Personalentwicklung eingesetzt werden?
Um diese Frage beantworten zu können, sollen Sie als Leser dieser Diplomarbeit zuerst auf eigene Erfahrungen zurückgreifen: Ist Ihnen bewusst, wie Sie die Krisen in Ihrem Leben bewältigt haben? Welche Ihrer Stärken und Eigenarten befähigen Sie, Konflikte durchzustehen?
Warum reagieren Sie auf bestimmte Führungspersonen oder Konfliktkonstellationen immer wieder „allergisch“? Wie wirken Sie selbst als Autorität? Was brauchen Sie, um motiviert arbeiten zu können?
Je differenzierter man diese Fragen für sich selbst beantworten kann, desto offener und flexibler wird man sich in verschiedenen Rollen und in kritischen Situationen bewegen."(Vorwort)