Zurück : Infocenter : Nachricht
Neuer Kita-Ratgeber nimmt Kinder, Eltern und Personal in den Blick
hinzugefügt am 07-01-2012 von Warras
LVR-Landesjugendamt veröffentlicht Broschüre "Allen gerecht werden?" / Schwerpunkt: Pädagogische Herausforderungen durch fortschreitenden Ausbau der Plätze für Unterdreijährige / Kostenfreie Bestellung und Download möglich

Rheinland/Köln. 5. Januar 2012. "Allen gerecht werden? - Hinweise und Empfehlungen zur pädagogischen Arbeit mit Kindern von null bis sechs Jahren" - so lautet der Titel einer neuen Broschüre, die das LVR-Landesjugendamt nun als Arbeitshilfe für pädagogische Fachkräfte, Fachberatungen und Träger veröffentlicht hat. Hintergrund ist der fortschreitende Ausbau der Plätze für Kinder unter drei Jahren, der die Tageseinrichtungen vor konzeptionelle Herausforderungen stellt. Da sich die Altersspanne in Kindertagesstätten durch den bundesweiten U3-Ausbau in vielen Einrichtungen erweitert hat, gilt es die individuellen Bedürfnisse der Kinder aller Altersgruppen zu erfassen und differenziert auf sie zu reagieren. Dabei erfordert auch die Gruppe als Gesamtheit besondere Aufmerksamkeit.


Die Broschüre des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist als Arbeitshilfe konzipiert und nimmt Kinder und ihre Eltern in den Blick. Sie gibt Anregungen zur pädagogischen Konzeption oder Hinweise zur Raumgestaltung und beschäftigt sich mit denjenigen, die das Fundament der Tageseinrichtungen bilden: das Fachpersonal. Jedem Kapitel schließt sich eine Arbeitshilfe an, die bei Teambesprechungen oder zur Entwicklung neuer Konzepte genutzt werden kann. Der Ratgeber lässt sich damit praxis- und bedarfsorientiert zur Reflexion und Weiterentwicklung der Arbeit in Kindertageseinrichtungen nutzen.

Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden im LVR-Publikations-Bestellsystem unter http://www.lvr.de >Service >Publikationen oder unter der Rufnummer 0221-8094041.