Start : Archiv : Artikel :  
Christine Schwarz: Evaluation als modernes Ritual
hinzugefügt: 14-03-2005
Wieso muss jetzt eigentlich immer alles evaluiert werden?“ so lautet die Frage, Jahren zu meiner Doktorarbeit bewog. Und die Antwort darauf ist eigentlich steckt im Titel meines Vortrags: Evaluation fungiert heute als modernes durch und durch ambivalenten Rationalisierung2. Wie komme ich nun einer Begutachtungsform wie der Evaluation etwas Religiöses zu sehen?

Erschienen bei der Heinrich Böll Stiftung, Berlin 30. September 2004,