Zurück : Infocenter : Detailansicht
Arbeit mit Symbolen - Interventionstechniken für Therapie und Beratung - Ein Praxisworkshop
hinzugefügt am 26-01-2020 von Warras
Ort
Hamburg

Termin
13.-14. November 2020 in Hamburg Anmeldung an 1. April 2020

ein Praxis-Workshop-Angebot des Alumni-Vereins der Psychologen der Universität Hamburg
Was ist Arbeit mit Symbolen?
Was ist das Problem? Was soll anders sein? Wie soll es sein? Wie komme ich dorthin?
Therapeut und Berater können oft mit Klienten keine Lösungen finden, wenn sie sich nur der Sprache
bedienen. Die Arbeit mit Symbolen ebnet den Weg. Vorbewusstes und strukturelle Bedingungen
werden so direkter und umfassender erreicht.
In vielen therapeutischen und beraterischen Kontexten reicht Sprache allein nicht immer zur Findung
und Klärung aus. Beispiele sind Traumaarbeit, Suchttherapie, interkulturelle Interventionen, Arbeit
mit Kindern und Jugendlichen oder Supervision, Hier lassen sich die Techniken, Methoden und
Werkzeuge der Arbeit mit Symbolen erfolgreich einsetzen, die der Betroffene im wahrsten Sinne des
Wortes begreifen kann.
Was erwartet die Teilnehmer?
Aus einer Fülle von rund 300 Interventionen werden Techniken und Methoden durch praktischen
Umgang vertraut gemacht.
Schwerpunkte des Workshops werden sein:
· Emotionen  Gefühle  Affekte · Familiensysteme (Beziehungsdreieck, Dramadreieck und so weiter),
· Möglichkeit, innere Bilder nach außen zu kehren · Kommunikationsprobleme · Biografiearbeit und Lebensplanung · Identität, und Werte · Arbeit mit Ressourcen - · Zusammengehörigkeit von Diagnose-Hypothesen und Prozessen

Das Lernen geschieht durch praktische Erfahrungen, ausprobieren, arbeiten - aktive Mitarbeit ist also nicht nur erwünscht, sondern erforderlich.

Kontakt
Mehr unter: http://www.pschologische-symbolarbeit.de/
Leitung: Wilfried Schneider, Modelltischler, Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik, Tätigkeit als Erzieher, diverse Lehraufträge und Referententätigkeit, Ausbildung als Integrativer Sozialtherapeut, Hypnoseausbildung. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte: Therapie, Beratung, Arbeit mit Teams/Supervision (Symbole als Interventionsstrategien), Selbstverletzendes Verhalten.
Veranstalter: Alumni-Verein der Psychologen der Universität Hamburg
http://alumni-psychologie.de/94-mitteilungen/254-seminar-arbeit-mit-symbolen-interventionstechniken-fuer-therapie-und-beratung

Alumni-Mitglied werden ist sofort möglich. Mitglieder erhalten 20% Ermäßigung + 10 % Frühbuches-Rabatt bis Ende April 2020

Homepage: http://www.alumni-psychologie.de, Anfragen über die Kontaktmail der Internetseite oder
veranstaltungen@alumni-psychologie.de (Tatiana Filenius)
Preis: 292,- und Mitglieder 231,- Euro