Zurück : Infocenter : Detailansicht
Traumapädagogik in der Jungenarbeit Teil I "Ich glaub, ich bin im falschen Film!
hinzugefügt am 26-02-2021 von
Ort
LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Termin
26./27. April 2021

In der pädagogischen Arbeit mit Jungen* stoßen Fachkräfte immer wieder auf Verhaltensweisen, die irritieren. Verhalten kann ganz plötzlich umschlagen. Pädagog*innen haben dann das Gefühl, sie seien "im falschen Film". Möglicherweise ist das ein Hinweis, dass die Jungen*, mit denen sie dann zu tun haben, in einem falschen, weil alten Film sind. Sie reagieren nicht auf die aktuelle Situation, sondern agieren aus ihrem Erfahrungs- und Belastungsrucksack. Wir sprechen dann von "Trauma" und von "traumatischen Erfahrungen, die angetriggert (ausgelöst) sind".

Das Seminar vermittelt Theorie zu Psychotraumatologie, Traumapädagogik und Neurobiologie des Traumas sowie Bindungsentwicklung unter traumatischen Bedingungen. Es gibt Einblick in mögliche traumapädagogische Interventionen und bietet Raum für Fallarbeit aus der eigenen Praxis.

Kontakt
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://lagjungenarbeit.de/angebote/qualifizierungen#traumapaedagogik