Haja Molter, Thomas Billerbeck - Der Mensch lebt nicht allein zusammen
hinzugefügt: 25-06-2002
Herausgegeben vom wissenschaftlichen Verlag des Instituts für Beratung und Supervision Aachen, 2000, 95 Seiten, 18.- DM
ISBN 3-928047-34-5

Dieser Band Nr. 18 der Schriften des Instituts für Beratung und Supervision Aachen "Eine Einführung in die pragmatische Kommunikationstheorie" beschäftigt sich mit den menschlich kommunikativen Regeln/bzw. Gesetzmäßigkeiten unserer alltäglichen Verständigung. Festzustellen ist, daß es sich um eine Einführung handelt und nicht um einen Band, der sich als Wegweiser mit Patentrezepten des "richtigen Miteinanders" versteht. Die Kapitel haben neben unterhaltendem Wert, "untermalt" mit Bildern, Geschichten, Anekdoten, Witzen und Comics, zum Inhalt, daß sich bei Kommunikationen zwischenmenschliche Wirkungen beobachten lassen und daß sie/bzw. wie sie im Verhältnis zueinander stehen. Desweiteren haben die Beiträge, die Absicht, die Kommunikation in unserem alltäglichen Leben vorteilhaft(er) zu gestalten ohne jedoch dabei zu vergessen, daß jeder einzelne von uns sein Konstrukt für angemessenes, "richtiges" Verhalten hat und selbst bestimmen kann.

Am Beispiel der Zusammenhänge von Sprache und Verhalten wird in dem Band deutlich, daß es sich eher um eine verständliche, im Watzlawick-Stil geschriebene, Zusammenfassung kurzangerissener geschichtlicher, theologischer und natürlich sprachwissenschaftlicher Theorien mit pragmatisch vielen Beispielen handelt, als um neue Arbeiten. Das Buch erinnert ein bißchen an ein amüsant vorgetragenes Referat, welches aber ernst gemeint ist. Wer sich nur auf wissenschaftlicher Basis mit dem Thema beschäftigen möchte, der sollte dann lieber zu anderen ausführlicheren Werken greifen und dieses Exemplar dann hinzuziehen, wenn die Theorie zu trocken erscheint und es an Beispielen mangelt. Dies sollte allerdings kaum der Fall sein, da schließlich der Großteil aller Menschen immerzu in irgendeiner Form - gewollt oder ungewollt, zum Beispiel durch unsere Körpersprache - kommuniziert.

Erschienen im Verlag Dr. Heinz Kersting Verlag.

Rezension von Claudia Schütte