Übersicht über das Sozialrecht - Ausgabe 2012/2013, Stand: Januar 2012
hinzugefügt: 21-08-2012
Hrsg. Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BW Bildung und Wissen Verlag, Nürnberg, und Software GmbH, 9. Auflage 2012 mit Rechtsstand 1.1.2012
1. 248 Seiten 24 x 16 cm, mit CD-ROM. Euro: 36.00 inkl. MwSt

ISBN: 978-3-8214-7248-5

Die „Übersicht über das Sozialrecht“ erscheint jährlich in aktualisierter Fassung.

Herausgeber
Herausgeber des Bandes sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der BW Bildung und Wissen, Nürnberg, Verlag und Software GmbH.

Vorwort und Autoren
Die Bundesministerin für Arbeit und Soziales Frau Dr. Ursula von der Leyen hat das Vorwort geschrieben.

Die Autorenlist finden Sie unter http://www.bwverlag.de

BW Bildung und Wissen Verlag
bietet qualifizierte Orientierung auf dem dynamischen Bildungs- und Arbeitsmarkt.
Für unterschiedliche Zielgruppen erarbeitet er hochwertige Informationen und bereitet diese technisch auf, auch als elektronische Informationssysteme, Datenbanken, Internetportale, CD-ROMs und als Printmedien.
(Quelle: www.verlagbildungund wissen.de, gekürzt)

Inhalt- Verlagsangabe
Das gesamte Sozialrecht der Bundesrepublik Deutschland - ausführlich, verständlich und auf dem neuesten Stand. Die wichtigsten Neuerungen ab 1.1.2012:

  • die aktuellen Regelsätze der Grundsicherung im SGB II und SGB XII,
  • die neuen Instrumente der Arbeitsförderung nach dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt,
  • das Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der gesetzlichen Krankenversicherung,
  • die aktuelle Rentenanpassung zum 1. Juli 2012 und
  • das neue Bundeskinderschutzgesetz

Die Übersicht über das Sozialrecht umfasst die zwölf Bücher des Sozialgesetzbuches (SGB) sowie die anderen Gebiete des Sozialrechts wie die Hilfen für Familien, die soziale Sicherung der freien Berufe, das Wohngeld, die Ausbildungsförderung oder die Hilfen für Spätaussiedler.
Die Autoren des Werkes sind Experten aus den Bundesministerien, den Sozialversicherungen oder dem Bundessozialgericht und informieren aus erster Hand. Berechnungsbeispiele und Tabellen helfen bei der täglichen Arbeit. Das ausführliche Stichwortverzeichnis ermöglicht eine schnelle Suche nach Fachbegriffen und Einzelregelungen. Überblicksdarstellungen und Summarys in englischer Sprache zu jedem Kapitel erschließen den Inhalt.

Eine CD-ROM enthält den gesamten Inhalt des Buches sowie als ergänzende Information das aktuelle Statistische Taschenbuch des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.
(Quelle: www.verlagbildungund wissen.de, ergänzt, gekürzt)

Bewertung
Das Sozialrecht ist - naturgemäß - einem ständigen Wandel und Veränderungen unterworfen, um die Leistungsfähigkeit des Sozialstaats zu erhalten. Die demografische Entwicklung, Änderungen im global vernetzten Arbeitsmarkt und die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise sind/waren Anlässe für zahlreiche Reformmaßnahmen. Die Komplexität des Sozialrechts ist legendär.

Ein detailliertes Stichwortverzeichnis ermöglicht eine zielgenaue Suche. Unbekannte Begriffe können nachgeschlagen werden. Praktisch ist auch die beigefügte CD.

Dieses Buch bietet alle Informationen um den Überblick über den aktuellen Rechtsstand zu behalten. Besonders fachkundige Autoren aus den zuständigen Ministerien und Behörden liefern Informationen und Hintergründe aus erster Hand. Hierbei ist lobenswert zu benennen, dass die Texte verständlich, klar – ja schnörkellos – angeboten werden. Hintergründe zu Veränderungen, politischen Entscheidungen werden kurz und prägnant offeriert.

Bemerkenswert sind die Texte im Kapitel Einführung ab Seite 1 (z. B. Sozialrecht – Mythen und Fakten, Netzwerke usw.) und das Kapitel 1 – Seite 7 (z.B. Soziale Recht, Hilfen für den Bürger usw.). Diese Texte sind hilfreiche Hinführungen in die soziale Aufgabenstellung.

Zahlreiche Berechnungsbeispiele, Tabellen und Grafiken sowie praktische Daten über zuständiger Ämter und Behörden könn(t)en die tägliche Arbeit erleichtern. Umfassende statistische Informationen liefern einen ausführlichen Überblick über die sozialen Leistungen in Deutschland.

Zielgruppe
Das Buch richtet sich an Fachleute (Sozialplaner, Leitungskräfte) in sozialen Einrichtungen und Diensten, in Verwaltungen und Unternehmen, an Lehrende und Studierende der sozialen Arbeit und nicht zuletzt an alle politisch gewählten Vertreter in den politischen Gremien unterschiedlicher Gliederungen und auch an alle besonders interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Fazit
Dieses Buch ist gut geeignet für vielfältige Gegebenheiten, wie Studium, Beratungen in verschiedenen Organisationen, Begleitungen in Ämtern.
Der Kaufpreis ist niedrig gehalten. Das Preis-Leistungsverhältnis ist damit absolut stimmig, es bietet für diesen Preis eine absolut besondere Qualität, wobei zu berücksichtigen ist, dass das Buch jährlich in aktualisierter Fassung erscheint.

Rezensent
Dipl.-Sozialarbeiter i.R.. Peter Habura, Grevenbroich, E-Mail: Polly65xx@aol.de

Kontakt
Das Buch ist im Buchhandel zu beziehen oder zu bestellen beim BW Bildung und Wissen Verlag

Fax: 0911 / 96 76 195
Tel.: 0911 / 96 76 175
Bestelllink : http://www.bwverlag.de/seiten/seite277.php
E-Mail: serviceteam@bwverlag.de