Martina Herrmann - Erlebnisorientierte Mädchenarbeit
hinzugefügt: 11-10-2001
Erste Auflage 1995, 90 S. DM 28.-
ISBN 3-929221-21-7

Viele verbinden mit dem Begriff Erlebnispädagogik eine reine Jungenarbeit: Segeltörns mit straffällig gewordenen männlichen Jugendlichen, Klettertouren mit schwererziehbaren Jungen für deren Entwicklung Grenzerfahrungen einen positiven Einfluß haben sollen. Martina Herrmann will, daß die Erlebnispädagogik endlich auch den Mädchen gerecht wird. Mit ihrem Buch "Erlebnisorientierte Mädchenarbeit" gibt sie einen Leitfaden für PädagogInnen, die in der Praxis Mädchen und Jungen gleichermaßen neue Erlebensräume ermöglichen wollen. Bevor die Autorin ausführlich Grundzüge einer Konzeptentwicklung von erlebnisorientierter Mädchenarbeit vorstellt, geht sie auf Hintergründe und Auswirkungen geschlechtsspezifischer Sozialisation ein und auf die Bedeutung von theoretischen Elementen der Lernpsychologie für die praktische Arbeit im erlebnispädagogischen Bereich.

Erschienen im Ziel Verlag Hergensweiler.

Rezension von Dörthe Heien