Newsletter
Unseren Newsletter INFO SOZIAL erhalten Sie ab sofort hier in Echtzeit, d.h. die Informationen werden aktuell für Sie zusammengestellt. Der Newsletter wird nicht mehr per Mail verschickt!!!

********************************************************
HERZLICH WILLKOMMEN
********************************************************

...beim Newsletter INFO SOZIAL 31-07-2014. In diesem Newsletter erwarten Sie:

- NACHRICHTEN
- TERMINE
- NEU IM ARCHIV
- NEUE REZENSIONEN
- NEUE LINKS

Wenn SIE interessante und thematisch passende News, Infos und Ankündigungen haben, schicken SIE uns diese doch bitte an kontakt@info-sozial.de Wir freuen uns aber auch über Anregungen, Hinweise oder Kritik.

Haben Sie Lust sich aktiv an der Gestaltung und Erstellung des Newsletters oder eines unserer Angebote zu beteiligen? Prima! Über eine E-Mail von Ihnen würden wir uns sehr freuen oder tragen Sie diese einfach direkt unter www.info-sozial.de ein.

Folgen Sie uns auf Twitter! Unter www.twitter.com/netzsozial finden Sie unsere Tweets und können uns folgen. Auch auf Facebook sind wir vertreten http://mysoz.de/facebook

Sollten Sie jedoch ein soziales Netzwerk speziell für das Sozialwesen suchen, besuchen Sie doch einmal NETZ SOZIAL www.netz-sozial.de und finden sie neue Kontakte mit gleichen beruflichen Interessen/Schwerpunkten!!

Mit freundlichen Grüßen,
Jörg Warras



*******************************************************
Neue Nachrichten
*******************************************************

Gleiche Vergütung für gleiche Arbeit | Bundestagsabgeordnete Dr. Sabine Sütterlin-Waack (CDU) absolviert Praxistag in Betreuungsbüro Ahrensburg
Stundensätze, Zeitkontingente und Ausbildung standen im Mittelpunkt der Gespräche während eines Praxistages, den die Bundestagsabgeordnete Dr. Sabine Sütterlin-Waack (CDU) im Betreuungsbüro Ahrensburg verbrachte.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=550

Bessere Rahmenbedingungen für Berufsbetreuer/innen | Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD) unterstützt Forderungen des BdB
„Betreuung braucht vernünftige Rahmenbedingungen. Die Aufgaben, die beruflich tätige Betreuer übertragen bekommen, werden immer komplexer. Dem müssen Vergütung und Zeitkontingente Rechnung tragen“, sagt die hessischen Bundestagsabgeordnete Bettina Müller (SPD) im Gespräch mit dem Vertreter der BdB-Landesgruppe Hessen Eberhard Marten.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=549

„Zwischen Anspruch und Wirklichkeit – KITA im Aufbruch“
KITA-Kongress der ConSozial zum zweiten Mal in Nürnberg
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=548

Betreuung braucht Qualifikation | MdB Jörn Wunderlich (Die Linke) begrüßt politische Ziele des BdB
„Eine qualifizierte Betreuung braucht qualifizierte Betreuer/innen. Es muss daher eine Qualifikation beim Zugang zum Beruf geben“, findet der Linkenpolitiker Jörn Wunderlich.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=547

„Ethik gestaltet soziales Miteinander und soziale Beziehungen durch das Moment der Wertschätzung“
Am 27. Juni 2014 veranstaltete das Dekanat Soziale Arbeit der KSFH Abteilung München den Fachtag „Ethik in der Sozialen Arbeit – Problemstellungen, Perspektiven, Praxis“. Er richtete sich an Studierende und Lehrende sowie an Alumni der KSFH. Angesprochen und eingeladen waren aber auch Studierende und Lehrende an der Hochschule München und Sozialarbeiter aus der Praxis. Der Fachtag, der großen Anklang fand, war geprägt von regem Austausch und intensiver Diskussion zu dem relevanten Thema „Ethik“ und deren Stellenwert in der Sozialen Arbeit.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=546

Inklusion in der Kita: LVR startet Servicetelefon
Neues Förderverfahren für Kinder mit Behinderung in Kindertageseinrichtungen / Infotelefon für Eltern, Einrichtungen und Träger / Monitoring-Arbeitsgruppe und Interfraktioneller Arbeitskreis begleiten Umstellung des Fördersystems
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=545

Betreuungsverfügung statt Vorsorgevollmacht | BdB begrüßt Empfehlung des Bundesjustizministeriums
Das Bundesjustizministerium rät neuerdings zur Betreuungsverfügung und schlägt damit einen neuen Kurs ein. Die bisher favorisierte Vorsorgevollmacht sei nur für solche Fälle empfehlenswert, in denen es eine Person gibt, zu der ein absolutes Vertrauensverhältnis besteht, so das BMJV. Das Ministerium hat auf die steigende Zahl von Fällen reagiert, in denen unkontrollierte Vollmachten missbraucht wurden.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=544

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) wird 20 Jahre!
Berlin, 06. Juni 2014 | Mit einem politischen Festakt beging die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) am Donnerstag in Berlin offiziell ihren 20. Geburtstag. Familienministerin Manuela Schwesig würdigte in ihrer Festrede die langjährige Arbeit der Selbstkontrolle als die zentrale Institution für den Jugendschutz bei Computer- und Videospielen. „Auch in den kommenden Jahren brauchen wir eine starke USK“, so Familienministerin Manuela Schwesig. „Eine der größten Herausforderungen ist die Konvergenzentwicklung durch die zunehmende Annäherung von verschiedenen Medienformen“.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=543

Klare Regeln und mehr Transparenz | Verband der Berufsbetreuer/innen in Sachsen fordert verbindliche Regeln für Qualitätssicherung und Zulassung zum Beruf
Der Bundesverband der Berufsbetreuer/innen in Sachsen kommentiert Medienberichte über einen internen Prüfbericht des Rechnungshofes, der fehlerhafte Betreuungsstatistiken in Sachsen kritisiert hatte.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=542

Respekt vor der Leistung von Berufsbetreuer/innen | Bundestagsabgeordneter Dr. Matthias Bartke (SPD) absolviert Praxistag
„Ich bin beeindruckt vom Engagement der Berufsbetreuerinnen und Betreuer, die hier arbeiten. Sie machen sich die Sorgen und Nöte ihrer Klienten zu Eigen und unterstützen sie dabei, ihr Leben möglichst eigenständig gestalten zu können.“ So resümiert der Hamburger Bundestagsabgeordnete Matthias Bartke (SPD) die Eindrücke, die er im Betreuungsbüro des BdB-Vorsitzenden Klaus Förter-Vondey am Steindamm gewonnen hat.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=541

„Sozialkompass Europa“: Neue Version 3.1 mit Kroatien online
Köln, im Mai 2014: Die Datenbank „Sozialkompass Europa“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales informiert jetzt auch über die sozialen Sicherungssysteme in Kroatien. Die neue Version 3.1 kann direkt auf der Website sozialkompass.eu genutzt werden.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=540

Hoher Bedarf, ungesicherte Finanzierung: Schulsozialarbeit im Fokus
Vor dem Hintergrund aktueller Diskussionen informiert ein neues Dossier des Deutschen Bildungsservers über Jugendsozialarbeit an Schulen
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=539

Jahrbuch Sucht 2014 erschienen
Anlässlich der Pressekonferenz am 22. April zur Vorstellung des aktuellen Jahrbuchs Sucht 2014 veröffentlicht die DHS folgende Pressemeldungen
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=538

Justizministerkonferenz diskutiert Betreuungsrecht
Die Frühjahrskonferenz der Justizminister wird sich mit der Weiterentwicklung des Betreuungsrechts beschäftigen.
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=537

Mehr Transparenz und Qualität für Betreute | BdB Berlin und die Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin vereinbaren Zusammenarbeit
„Alles, was in der Psychiatrie schief läuft, kann bei uns landen “, sagt Petra Rossmanith, Projektleiterin der Beschwerde- und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin. „Immer wieder gibt es auch Klagen beim Thema Betreuung, die uns erreichen. Das liegt oft nicht an den beruflich tätigen Betreuerinnen und Betreuern selbst, sondern häufig an mangelnder Information und Transparenz. Die Menschen erfahren zwar, dass sie einen Betreuer bekommen. Doch darüber hinaus werden die Betroffenen oft im Unklaren gelassen, was es bedeutet, rechtlich betreut zu werden. So haben Betroffene häufig völlig falsche Erwartungen, was die Aufgaben und Leistungen der Betreuer/innen betrifft.“
http://www.info-sozial.de/infocenter/nachricht.php?id=536


*******************************************************
Neue Termine
*******************************************************

Rubrik: Weiterbildung
BGM: Kompaktworkshop für Leitungs- und Führungskräfte
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1110

Rubrik: Weiterbildung
Achtsamkeit im Berufsleben
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1109

Rubrik: Weiterbildung
Mediation-Curriculum Bundesverband Mediation e.V.
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1108

Rubrik: Weiterbildung
Neues Familienrecht
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1107

Rubrik: Tagung
Lust - Last - Lost. Fachtag Mediensucht 8.0 in Bremen
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1106

Rubrik: Fortbildung
Jugendbeteiligung 2.0 – von Analog zu Digital
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1105

Rubrik: Fortbildung
Expedition ins „Neuland“: Jugendliche im Sozialraum Netz
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1104

Rubrik: Tagung
Bundeskongress Frühe Chancen 2014
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1103

Rubrik: Tagung
54. DHS Fachkonferenz Sucht: „Suchtprävention für Alle. Ziele, Strategien, Erfolge“
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1102

Rubrik: Fortbildung
Sozialkompetenztraining
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1101

Rubrik: Fortbildung
Grundlagen in Theaterpädagogik BuT
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1100

Rubrik: Fortbildung
Mit Konflikten kompetent umgehen
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1097

Rubrik: Fortbildung
Stärke statt Macht: "Neue Autorität und Gewaltloser Widerstand" in Schule, Jugendhilfe und Familie
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1096

Rubrik: Fortbildung
Sozialrecht nach SGB XII
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1095

Rubrik: Fortbildung
Der Beistand zwischen zerstrittenen Eltern
http://www.info-sozial.de/infocenter/event.php?id=1094


*******************************************************
Neu im Archiv
*******************************************************

Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe: Zur rechtlichen Bedeutungslosigkeit der Behindertenrechtskonvention und ihren Risiken
PDF (hinzugefügt: 26-06-2014)
LINK

Hof, C.; Meuth, M.; Walther, A.: Pädagogik der Übergänge
Übergänge in Lebenslauf und Biografie als Anlässe und Bezugspunkte von Erziehung, Bildung und Hilfe Verlag: BeltzJuventa, Weinheim 1. Auflage 2014. 242 Seiten. EUR 24,95 ISBN 978-3-7799-1936-0 (hinzugefügt: 19-06-2014)
LINK


*******************************************************
Neue Links
*******************************************************

Outside e.V.
hinzugefügt: 12-04-2014
LINK

nph deutschland e.V. - Hilfe für Waisenkinder
hinzugefügt: 8-05-2014
LINK

Sozialkompass Europa Soziale Sicherheit in Europa im Vergleich
hinzugefügt: 21-05-2014
LINK


Weitere Arbeiten, Artikel, Rezensionen und Links finden Sie unter www.info-sozial.de

Unsere Adressdatenbank mit 6871 Adressen, finden Sie unter www.einrichtungen-sozial.de

********************************************************

Haben Sie einen Beitrag für den INFO-SOZIAL Newsletter?

E-Mail
kontakt@info-sozial.de


Internet
INFO SOZIAL http://www.info-sozial.de
INFO SOZIAL Stellenmarkt http://www.stellenmarkt-sozial.de
NETZ SOZIAL http://www.netz-sozial.de
BANNER SOZIAL http://www.banner-sozial.de

V.i.S.d.P: Dipl. Päd. Jörg Warras (kontakt@info-sozial.de)
Erscheinungsweise: unregelmäsig

Die Urheberrechte der Nachrichten liegen bei den Autoren bzw.
Agenturen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Für Schaden oder
Verlust, der durch die Benutzung dieses Dienstes
entstanden ist, wird keine Haftung übernommen.