Heiner Ellebracht, Gerhard Lenz, Gisela Osterhold: Systemische Organisations- und Unternehmensberatung, Praxishandbuch für Berater und Führungskräfte
hinzugefügt: 12-06-2010
Verlag: Gabler Wiesbaden 2009
3. Auflage
ISBN: 9783834911650

Umfassendes Material für systemische Beratungsprozesse

In nun 3., erweiterter und aktualisierter Auflage liegt das mittlerweile zum Standard avancierte Praxishandbuch für systemische Organisations- und Unternehmensberatung nun vor. Der systemische Ansatz ist seit Jahren als anerkanntes Instrumentarium für Beratungsprozesse selbstverständlich geworden und bietet Erklärungs- und Vorgehensmodelle, die der hohen Komplexität und der beständig fließenden Veränderungsprozesse in Unternehmensabläufen korrespondieren und zum Management dieser Prozesse verhelfen.

Dieser Praxis des Unternehmensmanagements wendet sich das Praxishandbuch in bester Form umfassend zu und richtet sich hierbei auf die Zielgruppe professioneller Berater und Personen in Leitungsfunktionen. Eine möglichst große Praxisnähe und Übertragbarkeit der Inhalte auf den beruflichen Alltag ist das Ziel des Buches.

Bei näherer Betrachtung lassen sich die angesprochenen Themen grob in vier Themenbereiche untergliedern. Zunächst erfolgt eine Grundlage im Blick auf systemische Konzepte und Techniken. In den nächsten Unterpunkten wendet sich das Handbuch dem Veränderungsmanagement unter Einschluss eines ausführlichen Blickes auf Kreativität und Innovation zu. Die angestoßenen Veränderungsprozesse münden weiterführend in ein konkretes Strategie- und Prozessmanagement ein und haben Einfluss auf die Teamentwicklung. Ein Blick auf Krisen- und Konfliktmanagementprozesse erweitert das angebotene Instrumentarium für die strategische Umsetzung. Der vierte Teil des Buches setzt abschließend einen Schwerpunkt in den Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Hier lassen sich die Kapitel Coaching und Unternehmenskultur subsumieren.

Knapp 340 fundiert gefüllte Seiten eröffnen nicht nur in der Breite der Themen, sondern auch in der jeweils stark praxisorientierten Ausrichtung durch eine Reihe von Fallbeispielen und „Schritt-für-Schritt“ Arbeitshilfen einen weiten Horizont für entweder die eigene Beratungstätigkeit oder eine Reflektion notwendiger und möglicher Beratungsschritte durch die jeweilige Unternehmensleitung. Allein schon die Einbeziehung der Aspekte von Kundenzufriedenheit in der Verbindung nur Mitarbeiterzufriedenheit, ohne das Ziel eines hohen Profites aus den Augen zu verlieren zeigt, dass hier tatsächlich aus der beratenden Praxis für die Praxis der Unternehmen und Organisationen gedacht und reflektiert wurde.
Ebenso verhilft der hervorragende Einstieg in das Buch zu einem vergewissernden und präzisen Blick auf das, was systemische Organisationsberatung ist und hilft, längst alltägliche Begriffe wieder einmal geschärft zu füllen.

Sprachlich in durchaus verständlicher Form (auch das ist wichtig für eine Praxisorientierung) verliert das Handbuch nicht an wissenschaftlicher Tiefe und erweist die Wirksamkeit der Modelle und Thesen eindrücklich an den Vorgestellten Fallbeispielen und Beratungsprozessen. Ein knappes, aber ausreichendes Literaturverzeichnis und ein, für das tägliche arbeiten wichtiges, Stichwortverzeichnis runden den positiven Gesamteindruck ab.

Weiterhin auch in 3. Auflage eine hervorragende Hilfe für das weite Feld systemischer Beratungen in Organisationen und Unternehmen.

Rezensent: Michael Lehmann-Pape