Zurück : Nachrichten : Seite 25

hinzugefügt am 06-09-2012 von Warras
Das Ehrenamtsprojekt Känguru des Diakonischen Werks Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO) feiert sein fünfjähriges Bestehen. Känguru bietet Hilfe für Eltern direkt nach der Geburt ihres Kindes. Aus Anlass des Jubiläums blickt Diakoniedirektorin Susanne Kahl-Passoth zurück auf fünf Jahre gelebte Nachbarschaftshilfe.
hinzugefügt am 30-08-2012 von Warras
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit stellt zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres Handlungsempfehlungen vor, damit allen jungen Menschen - mit oder ohne Migrationshintergrund - eine Ausbildung gelingt
hinzugefügt am 24-08-2012 von Warras
Start der Präventionskampagne "Dein Spiel. Dein Leben" auf der gamescom
hinzugefügt am 24-08-2012 von Warras
Mit der Wilhelm Büchner Hochschule zum Spieleentwickler, Social Media Experten oder Mediengestalter
hinzugefügt am 24-08-2012 von Warras
Ein verbessertes Gesundheitsverhalten bei Kindern und Jugendlichen können Wissenschaftler auf Grund einer WHO-Studie feststellen. Der Gebrauch von Alkohol, Tabak und Cannabis sank in den vergangenen zehn Jahren.
hinzugefügt am 18-08-2012 von Warras
Dass sich möglichst viele Kinder und Jugendliche in Schulen, Klassen und AG's mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen, selbst aktiv werden und zu Recht von sich sagen können: Ich tu's, das ist das Ziel.
hinzugefügt am 16-08-2012 von Warras
Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO) zieht anlässlich der so genannten „Hartz IV“-Reformen vor zehn Jahren eine kritische Bilanz: Diakoniedirektorin Susanne Kahl-Passoth fordert die Missstände der „Hartz IV“-Gesetzgebung endlich zu korrigieren.
hinzugefügt am 03-08-2012 von Peter
Am Montag, den 30. Juli 2012, waren Dr. Dieter F. Kindermann, Präsident von ICH e.V., Carsten Rinne und Erich Braams, beide von der „Deutschen Teddy-Stiftung“, zu Besuch im Tages-Kinderhospiz in Hamburg-Eidelstedt. Im Gepäck hatten sie 100 Teddy-Bären von der „Deutschen Teddy-Stiftung“ für Kinder, die in ihrem Leben mit traumatischen Erlebnissen konfrontiert wurden. Die vom ICH e.V. gestifteten Teddy-Bären sollen in den nächsten Wochen und Monaten an die Kinder im Tages-Kinderhospiz KinderLeben verteilt werden.
hinzugefügt am 20-07-2012 von Martin
Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Gesundheit und Medizin mit Sitz in der Hauptstadt Berlin. Sie ist Teil eines Hochschulverbundes mit der BSP Business School Berlin Potsdam und der MSH Medical School Hamburg. Nach der Erfolgsgeschichte der MSH Medical School Hamburg wird das Studienkonzept auch an der MSB fortgesetzt.
hinzugefügt am 10-07-2012 von Warras
Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit begrüßt die vom Bund zugesagte finanzielle Unterstützung der Berufseinstiegsbegleitung
1 <<< 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >>> 45

insgesamt: 444 Nachrichten